Ein Kanu Wochenende auf der Spree

24 Mai
spree

Ein einsames Kanu in der Spree

Normalerweise bevorzuge ich meine Wochenenden in aller Ruhe zu genießen. Letztes Wochenende wurde ich aber überredet, mal etwas anderes zu machen. Am Samstagmorgen haben wir uns in Richtung Spree aufgemacht. Um das gute Wetter auszunutzen, war ein zweitägiger Canoe Ausflug geplant. Bei dem Kanuverleih angekommen, wurden uns zwei Kanadier zugewiesen. Bei der kurzen Einweisung zur Benutzung der Kanus, wurde uns auch ein bisschen von der Geschichte dieses Sports vermittelt. Den Ursprung der ersten Kanus datiert man auf das Jahr 4000 v. Chr. Die direkten Vorfahren der Kajaks wurden aber von den nordamerikanischen Indianern weiterentwickelt. Heute unterscheidet man zwischen offenen und geschlossenen Kanus. Unsere beiden Weggefährten waren zwei Kanadier aus Aluminium, die sich durch die zwei hochgezogenen Enden unterscheiden.

Nach kurzer Zeit schon waren wir auf dem Wasser, auf den Weg zu unserem Tagesziel. Die Wasserqualität auf der Spree ist einfach hervorragend. Am frühen Morgen sind fast keine Menschen auf dem Wasser und man kann die Stille genießen. Auf dem ganzen Weg findet man Möglichkeiten, um eine Pause auf dem Ufer zu machen. Wir haben einen der einladenden Plätze genutzt, um unser Frühstück zu genießen.

Die ganze Familie hat es genossen sich sportlich an der freien Luft zu betätigen. Die ganze Zeit über kann man Tiere und Landschaften beobachten, so dass gar keine Langeweile aufkommen kann, ich befürchtet habe. Die ganze Atmosphäre auf der Tour das gemeinsam erreichte Ziel, hat uns alle Alltagsprobleme vergessen lassen und unsere Familie noch mehr verbunden.

unsere-Spree-Tour

Unsere Spree Tour mit dem Kanu

Unser Tagesziel erreichten wir gegen Nachmittag. Erst als wir gemütlich beim Abend essen zusammen saßen, haben wir gemerkt, dass wir körperlich geleistet haben. Selbst unsere beiden Mädchen die normalerweise nie vor 12:00 Uhr ins Bett gehen, schliefen schon um 10:00 Uhr ein. In der frohen Erwartung auf die nächste Etappe am nächsten Tag.

Am Morgen sind wir besonders früh gestartet, um den Sonnenaufgang auf der Spree zu genießen. Ein einmaliges Erlebnis wenn die Sonne aufgeht und die Tierwelt langsam erwacht. Der Rückweg dauerte ein bisschen länger, weil keiner von uns so recht aus dem Wasser wollte. Ein kurzer Regenschauer am Ende erleichterte uns dann zwar den Rest des Weges hinter uns zu bringen, konnte aber unserer guten Laune nichts antun.

Wir können nur jedem empfehlen kann Fahrten mit der Familie zu unternehmen. Wir haben schon unsere nächste Tour geplant und hoffen dass es nicht mehr so lange dauert.

4 thoughts on “Ein Kanu Wochenende auf der Spree

  1. Ja die Mädels! Sonst immer Party, werden nicht müde beim Einkaufen, aber wenn sie mal paddeln müssen, machen sie schlapp! 🙂

Comments are closed.